Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Tel: +43 (0)664 / 750 574 83

Kontakt

Haus Grundner

Nr. 287
8961 Kleinsölk

Telefon +43 3685 8110
Mobiltelefon +43 664 75057483
Fax +43 3685 8110

%69%6E%66%6F%40%66%65%72%69%65%6E%77%6F%68%6E%75%6E%67%65%6E%2D%67%72%75%6E%64%6E%65%72%2E%61%74

Sommeraktivitäten im Naturpark Sölktal - Kleinsölk



Mehr Videos von der Region Schladming


Naturpark Packages

Give me Moor     

Kulinarik.Kräuter.Kultur

  • Moorerlebniswanderung mit Herbert Bodenwinkler
  • Kaffee und Kuchen im Gasthof Gamsjäger
  • Führung durch den Jesuitengarten mit Martha Zach und anschließende Schlossbesichtigung
  • 2 Nächte / 3 Tage

Preis pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück
ab € 104,-- (Buchbar: Mitte Juni bis Anfang September 2016)   

Wanderurlaub im Naturpark Sölktäler in Kleinsölk

Wandern & Bergsteigen

Der Naturpark Sölktal ist ein Paradies für Wanderer und Bergsteiger und bietet zahlreiche Wander- und Bergtouren in allen Schwierigkeitsgraden. Lassen Sie sich von der wildromantischen Naturlandschaft mit seinen zahlreichen Bergwiesen bis zu den alpinen Berggipfeln mit bezaubernden Bergseen verführen.


Höhepunkte für Ihren Wanderurlaub in Kleinsölk im Naturpark Sölktäler

Wanderurlaub in der Region Schladming - Naturpark Sölktäler

  • Wanderung zum Schwarzensee, dem größten See in den Schladminger Tauern mit sehenswerten Flachmooren, Gebirgsbächen und Stillgewässern. Vielleicht können Sie auf Ihrer Wanderung den Fleisch fressenden Sonnentau entdecken.
  • Wanderung zum Fichtenkondenswassermoor - bei einer geführten Wanderung entlang der Wasserschaupfade in St. Nikolai und Kleinsölk wird Ihnen mehr über dieses Relikte aus der Eiszeit erzählt.
  • Wanderungen auf dem Sölkpass. Inmitten herrlicher Natur am Sölkpass können Sie Ihr Auto stehen lassen und bei einer gemütlichen Wanderung im Pflanzenschutzgebiet die Gegend zu Fuß erkunden.
  • Als Abwechslung empfehlen wir auch den Besuch des Sölker Jesuitengartens. Auf drei Terrassen werden zahlreiche Gemüse-, Getreide- und Kräutersorten angebaut. Danach verbinden Sie den Gartenbesuch mit einem Spaziergang zum benachbarten Schloss Großsölk.
  • Familienwanderungen für Ihren Wanderurlaub in Kleinsölk, Naturpark Sölktäler
  • Wanderung zum Schwarzensee. Leichte Wanderung - Dauer ca. 1 Stunde Ausgangspunkt: Parkplatz Breitlahnalm (Maut) im Kleinsölktal
  • Wanderung zur Bräualm. Leichte Wanderung - Dauer ca. 1 Std. Ausgangspunkt: Gasthof "Zum Gamsjäger" in St. Nikolai
  • Wanderung um Gumpental. Leichte bis mittlere Wanderung - Dauer ca. 1 Stunde Ausgangspunkt: Parkplatz "Zur Schönwetterhütte" in Großsölk
Touren-Vorschläge für Ihren Wanderurlaub im Naturpark Sölktäler
  • Wanderung St. Nikolai - Etrachsee - "Auf den Spuren Peter Roseggers - Quer über's Gebirg vom Ennstal ins Murtal" Gehzeit: ca. 6-7 Stunden Höhenunterschied: ca. 1.100 m Ausgangspunkt: St. Nikolai
  • Wanderung St. Nikolai - Tuchmoaralm Gehzeit: ca. 7 Stunden Höhenunterschied: ca. 1.200 m Ausgangspunkt: St. Nikolai

  • Wanderung auf das Gumpeneck (2.226 m) Gehzeit: ca. 3,5 Stunden Höhenunterschied: ca. 1.100 m Ausgangspunkt: Großsölk, Anwesen "Koller"
  • Wanderung Kochofen - Spateck Gehzeit: ca. 7 Stunden Höhenunterschied: ca. 1.200 m Ausgangspunkt: Kleinsölk
  • Wanderung Knallstein (2.599 m) Gehzeit: ca. 4 bis 4,5 Stunden Höhenunterschied: ca. 1.500 m Ausgangspunkt: St. Nikolai
  • Wanderung Deneck (2.433 m) Ausgangspunkt: Kaltenbachalm an der Sölkpassstraße

Weitere Informationen zu Ihrem Wanderurlaub im Naturpark Sölktäler. Bei speziellen Fragen informieren wir Sie auch gerne persönlich.


Radfahren & Mountainbiken

Von gemütlichen Radtouren auf dem Ennsradweg bis zu anspruchsvollen Mountainbiketouren in den Bergen - im Sölktal findet jeder seine persönliche Herausforderung. Rauschende Wildbäche, verträumte Dörfer und die imposante Alpenlandschaft machen den Ennsradweg zu den landschaftlich schönsten Radwegen in Österreich.


Sommerurlaub im Naturpark Sölktal, Kleinsölk

Freizeittipps für Ihr Sommervergnügen im
Naturpark Sölktäler

 

 
  

 nähere Informationen



top